Rechnet sich ein Luftschleier?

Berechnungstool zur Wirtschatflichkeit

Ob ein Luftschleier eine lohnende Investition ist, dafür gibt es eine Reihe objektive und subjektive Kriterien. Für die objektiven Effekte gibt es Verfahren, diese festzustellen. Dazu folgend mehr.

Doch neben den messbaren Auswirkungen existieren auch solche, die sich schlecht in Zahlen fassen lassen. Das sind die Nebeneffekte, die der Einsatz eines Türluftschleiers bringt:

  • stabileres und damit besseres Raumklima
  • weniger Staub und Insekten
  • reduzierter Krankenstand beim Personal da weniger Zugluft

Nachweis durch Temperaturmessung

Um die Wirkung des Türluftschleiers nachzuweisen, wurden in zwei Shops verschiedener Größe Temperaturmessungen durchgeführt: eine Testreihe mit eingeschaltetem air-gate® und eine Testreihe ohne air-gate®. Dabei wurde die Tür pro Messung 80 mal geöffnet.
Der Messpunkt befand sich jeweils in der Mitte des Shops.

Test mit und ohne air-gate® je 20 Minuten mit 80 Türöffnungen

Shop mit einer Fläche von 220 qm

  Außentemperatur 2,3°
  Innentemperatur 20,3°
air-gate® aus Anfangstemperatur 20,3°
  Endtemperatur 18,1°
air-gate® ein Anfangstemperatur 20,3°
  Endtemperatur 19,9°

Shop mit einer Fläche von 80 qm

  Außentemperatur 7,1°
  Innentemperatur 19,2°
air-gate® aus Anfangstemperatur 19,2°
  Endtemperatur 17,3°
air-gate® ein Anfangstemperatur 19,2°
  Endtemperatur 19,1°


Damit ist nachgewiesen, dass air-gate® die Raumtemperatur auch bei häufigen Türöffnungen stabil hält und so Energiekosten senkt.

Nachweis durch Berechnung

Der Einsatz eines air-gate® rechnet sich in der Regel innerhalb von 2 Jahren. Das heißt, dass die Einsparungen bei Heizung und Klimatisierung innerhalb dieses Zeitraums größer sind als die Gesamtinvestition und der laufende Betrieb des air-gate®.

Wie schnell sich air-gate® amortisiert, hängt natürlich von den konkreten Einsatzbedingungen an der jeweiligen Tür ab. Für diesen Nachweis stellen wir Ihnen ein Berechnungstool zur Verfügung, das transparent nach individuellen Vorgaben das Einsparpotenzial ermittelt.

Dies ist die Eingabemaske als Muster mit Beispielwerten.
Die Ergebniszusammenfassung steht gleich am Anfang.